3100: Run and Become

Heute begann der 41. Tag der 23. Ausgabe des Sri Chinmoy Self-Transcendence 3100 Meilen-Laufs in New York, bei dem in diesem Jahr 8 Läufer und Läuferinnen (7 Männer, eine Frau) wieder unter zum Teil extremsten Wetterbedingungen versuchen, innerhalb des Zeitlimits von 52 Tagen 3100 Meilen (4989 km) zu laufen – im Schnitt ein Minimum von 60 Meilen (96,56 km) Tag! Auf einem asphaltierten Rundkurs in Queens, N.Y., den sie mit normalem täglichen Publikum und Schulkindern teilen! Das Race gilt als der längste zertifizierte Straßenlauf der Welt – und dringt durch den Film “3100: Run and Become” zunehmend ins öffentliche Interesse. Das Besondere an dem Lauf ist die innere oder spirituelle Dimension, in die jeder Teilnehmer unweigerlich vorstößt – ähnlich der Marathon-Mönche am Mount Hiei, für die ihre “Umkreisung des Berges” eine echte Pilgerreise und Erleuchtungssuche ist.

Hochinteressant und mega inspirierend sind die täglichen Berichte vom 3100 Meilen Lauf mit Interviews mit Läufern und Helfern auf dem Blog https://perfectionjourney.org/  – es lohnt sich unbedingt, da mal reinzuschauen!

(Tagesstatistiken und Live Webcam auf: https://3100.srichinmoyraces.org/)

Harita Davies läuft die 3100 Meilen in diesem Jahr zum 2. Mal – und liegt aktuell mehr als 40 Meilen über ihrer Leistung von 2017! Sicher hilft ihr diesmal auch das Training als Läuferin und Organisatorin im US Peace Run Team durch alle 50 Staaten der USA 2018.

Hier ein inspirierendes Interview mit ihr vom 16. Juli 2019 (31. Lauftag, über 1800 Meilen – aktuell, Tag 41, über 2400 Meilen!):

Sanjay Ranjwal, der den vielprämierten Film “3100: Run and Become” geschaffen hat, und gerade beim Road Runners Club in New York (die den N.Y. Marathon organisieren) seinen Film zeigte, schaute auch wieder beim Race vorbei und erzählt von der Inspiration, die der Film und das Rennen auf andere ausüben: https://perfectionjourney.org/2019/07/24/day-39-i-become-everything-july-24/

 

We run. We become. We run in the outer world. We become in the inner world. We run to succeed. We become to proceed.

 

 

Comments are closed.