Der Peace Run beim Heidelberg-Halbmarathon

Aus Anlass des 30. Jubiläums des “Sri Chinmoy Oneness -Home Peace Runs” – dessen Fackel schon im ersten Jahr, 1987, durch die Rhein-Neckar-Region getragen wurde, liefen diesmal – am 30.4.2017 – 36 Mitglieder der Sri Chinmoy Centres und des internationalen Sri Chinmoy Marathon Teams als “Peace Run”-Team den SAS-Halbmarathon der TSG Heidelberg.

Während der Peace Run mit seiner Botschaft des friedlichen Miteinanders und der Verbundenheit aller Menschen über kulturelle, religiöse, politische etc. Grenzen hinaus vor dem Start mehrfach offiziell angesagt wurde, hielten zuerst SAS-Marketingleiter Jürgen Fritz und kurz vor dem Startschuss dann Samalya Schäfer aus Berlin, Zweitplatzierter von 2013, gemeinsam mit Kibrom Isaac aus Eritrea, dem Gewinner von 2016, an der Startlinie die Fackel. Samalya lief auch die ersten Meter mit der Fackel, bevor er sie weitergab.

Eine Gruppe unseres großen Teams startete  einige Minuten später mit einer zweiten Fackel und trugen sie zusammen mit einer Peace Run-Fahne über die ganze Strecke. Unterwegs kamen auch andere Läufer in den Genuss, die Fackel zu halten – wenn sie denn wollten. Eigentlich war vereinbart, die Fackel – die schon zweimal ohne Feuer mit über die Strecke getragen wurde – auch diesmal nicht brennen zu lassen, aber da gab es wohl ein Kommunikationsproblem – und so leuchtete die Fackel bis ins Ziel. (Man muss dazu sagen, dass die Flamme klein und sehr auf Sicherheit konzipiert ist, denn sie ist ja auch von Tausenden von begeisterten Schulkindern in Turnhallen und auf Sportplätzen schon gefahrlos getragen worden – und war auch bei vielen anderen Läufen schon mit dabei!)

Im Ziel ließen es sich dann eine Reihe von Mitläufern nicht nehmen, die Fackel auch nochmal in die Hand zu nehmen – darunter auch Theresia Bauer, Wissenschaftsministerin von Baden-Württemberg, die Jahr für Jahr durch ihre Teilnahme viele Menschen inspiriert, auch körperlich aktiv zu sein. Auch für den eigenen inneren Frieden  – etwas Ruhe, Klarheit und Weite im Verstand und ein tiefes Gefühl von Freude im Herzen – kann das Laufen ja eine super Sache und wichtiger Ausgleich sein!

Foto-Credit: Rhein-Neckar-Zeitung / Vasanti Niemz

Weitere Fotos und Bericht auf der → Peace Run Seite D


A true lover of peace
Eventually becomes
A perfect giver of peace.
Sri Chinmoy

O peace-dreamers of the world,
O peace-lovers of the world,
Do not hesitate.
Unite and unite and unite!
–   Sri Chinmoy, Peace Poems

O dreamers of peace, come.
Let us walk together.
O lovers of peace, come.
Let us run together.
O servers of peace, come.
Let us grow together.
Sri Chinmoy, “A Heart of Peace” (this is also a mantric song, here performed by → Mountain Silence)

Running makes the body young.
Striving makes the vital young.
Smiling makes the mind young.
Serving makes the heart young.
Loving makes the soul young.
     – Sri Chinmoy, Sport and Meditation

 

 

 

 

Related Articles

Comments are closed.